Neuroonkologie

Neuroonkologie

Der Aufgabenbereich Neuroonkologie umfaßt die Diagnostik und Therapie primärer Hirn- und Rückenmarkstumoren, sowie metastatischer und nicht-metastatischer neurologischer Komplikationen extracerebraler Tumorerkrankungen.

Die Neuroonkologie stellt eine interdisziplinäre Spezialisierung aus den Fachbereichen Neurochirurgie, Neurologie, Strahlentherapie, Nuklearmedizin, Neuropathologie, Neuroradiologie, Hämato-Onkologie, Pädiatrie, Psycho-Onkologie, onkologischer Pfl ege, „Neuroscience“ und onkologischer Grundlagenforschung dar.

In den folgenden Artikeln („Allgemeiner Teil“ Kapitel 1-11 und „Spezieller Teil“ Kapitel 12-23) wurde daher versucht diesem interdisziplinären Charakter gerecht zu werden und die verschiedenen Fachdisziplinen haben konsensuell im Rahmen der Interdisziplinären Projektgruppe Neuroonkologie der Medizinischen Universität Innsbruck Leitlinien zur Diagnostik, Therapie und Nachsorge der häufi gsten neuroonkologischer Erkrankungen erstellt.

Im Rahmen eines wöchentlich stattfi ndenden „Neuroonkologischen Tumorboards“ werden an der Klinik Innsbruck für Patienten mit primären ZNS-Tumoren und neurologischen Komplikationen extracerebraler Tumorerkrankungen interdisziplinär Diagnose und Therapie gemeinsam festgelegt (jeweils Mittwoch 11.30h im 3. Stock des MZA, Neurochirurgischer Besprechungsraum). Zur Teilnahme an diesem Forum sind alle neuroonkologisch interessierten Kolleginnen und Kollegen sehr herzlich eingeladen.

Für die intensive und gute Zusammenarbeit möchte ich mich bei allen Autoren aus diesen unterschiedlichen Fachbereichen sehr herzlich bedanken!

Univ.-Prof. Dr. Günther Stockhammer
Sprecher der Interdisziplinären Projektgruppe Neuroonkologie
der Medizinischen Universität Innsbruck

Inhaltsverzeichnis

Einteilung und Pathologie der Tumoren des Nervensystems
Bildgebende Diagnostik bei Hirntumorerkrankungen
CT, MRT und Angiographie
Bildgebende Diagnostik bei Hirntumorerkrankungen
Bildfusion
Stereotaktische Biopsie zerebraler Raumforderungen
Allgemeine Prinzipien der Chirurgischen Therapie von Hirntumoren
Radiotherapie-Grundlagen:
Perkutane Strahlentherapie
Radiotherapie-Grundlagen
Radiochirurgie und Interstitielle Strahlentherapie
Chemotherapie von ZNS-Tumoren
Supportive Therapie, Rehabilitation und neuroonkologische Nachsorge
Psychoonkologische und Psychosoziale Betreuung
von Patienten mit ZNS-Tumoren
Gliome
Tumoren der Pinealisregion
Hirntumoren im Kindes- und Jugendalter
Hypophysentumore
Meningeome
Meningosarkome
Primäre Melanocytome der Meningen
Tumoren der Nerven und Nervenscheiden
Primäre ZNS-Lymphome
Primäre Tumoren des Rückenmarks
Hirnmetastasen
Meningeosis Neoplastica
Spinale Metastasen
Paraneoplastische neurologische Syndrome
Autoren

empfehlungen

arrow_left zurück

Mitwirkende

  • ANTON Jürgen-Volker, Dr. (Univ.-Klinik für Neurochirurgie)
  • AUBERGER Thomas OA Dr. (Univ.-Klinik für Neurochirurgie)
  • BALE Reto, Univ.-Prof. Dr. (Radiologie I)
  • BERGER Thomas, Univ.-Prof. Dr. (Univ.-Klinik für Neurologie)
  • DeVRIES Alexander, Ao. Univ.-Prof. Dr. (Univ.-Klinik für Radioonkologie)
  • DONNEMILLER Eveline, Ass. Prof. Dr. (Univ.-Klinik für Nuklearmedizin)
  • EISNER Wilhelm, Univ.-Prof. Dr. (Univ.-Klinik für Neurochirurgie)
  • FELBER Stephan, Univ.-Prof. Dr. (Radiologie II)
  • FIEGELE Thomas, Dr. (Univ.-Klinik für Strahlentherapie)
  • FINKENSTEDT Gerd, Ass.Prof. Dr. (Univ.-Klinik für Innere Medizin)
  • GOTWALD Thaddäus, OA Dr. (Radiologie II)
  • HOLZNER Bernhard, Doz. DI. Dr. (Univ.Klinik für Psychiatrie)
  • HUBER Elisabeth, DKS (Univ.-Klinik für Neurologie)
  • HUTTERER Markus, Dr. (Univ.-Klinik für Neurologie)
  • KINDL Theresa, DKS (Univ.-Klinik für Neurologie)
  • KLEIN-FRANKE Andreas, Dr. (Univ.-Klinik für Kinder- und Jugendheilkunde)
  • KOHL Claudia, OA Dr. (Univ.Klinik für Psychiatrie Innsbruck)
  • KOSTRON Herwig, Univ.-Prof. Dr. (Univ.-Klinik für Neurochirurgie)
  • KROPSHOFER Gabriele, Dr. (Univ.-Klinik für Kinder- und Jugendheilkunde)
  • MAIER Hans, ao. Univ.-Prof. Dr. (Institut für Pathologie)
  • MEISTER Bernhard, Univ.-Prof. Dr. (Univ.-Klinik für Kinder- und Jugendheilkunde)
  • MUIGG Armin, OA Dr. (Univ.-Klinik für Neurologie)
  • NEVINNY Meinhard, OA Dr. (Univ.-Klinik für Neurochirurgie)
  • OBWEGESER Alois, Univ.-Prof. Dr., MAS, MSc (Univ.-Klinik für Neurochirurgie)
  • PLANGGER Clemens, Univ.-Prof. Dr. (Univ.-Klinik für Neurochirurgie)
  • SCHAUER-MAURER Gabriele, OA Dr. (Univ.Klinik für Psychiatrie)
  • SPERNER-UNTERWEGER Barbara, Ao.(Univ.-Prof. Dr. Univ.Klinik für Psychiatrie)
  • STAUDER Reinhard, Univ.-Prof. Dr. (Univ.-Klinik für Innere Medizin)
  • STOCKHAMMER Günther, Ao. (Univ.-Prof. Dr., Sprecher der AG Neuroonkologie Univ.-Klinik für Neurologie)
  • TWERDY Klaus, Univ.-Prof. (Univ.-Klinik für Neurochirurgie)

Satz, Gestaltung und Versionen
Dr. Eugen Preuß pdl, Innsbruck
Copyright: pdl 2007